04.12.2021 18:22   Greven-Gimbte Startseite  Kontakt  Impressum 
 


Neues
14.12.2020, 11:09 Uhr | Johannes Wilp Übersicht | Drucken
Dorfladen in Gimbte eröffnet
Am 08.12.2020 war es soweit

Die meisten Gimbter und Grevener werden es sicherlich schon mitbekommen haben: „Der Dorfladen in Gimbte ist nun eröffnet!“ Begleitet durch ein großes Medienecho wurde die Eröffnung am 8. Dezember 2020 nach mehr als zwei Jahre Vorbereitungszeit vollzogen. Nicht nur die hiesige Tageszeitung berichtete positiv von diesem einschneidenden Ereignis für das Dorf, sondern auch das Fernsehen in Form der Lokalzeit das WDR.

Auch wenn es keine offizielle Eröffnungsfeier gab (diese soll im Sommer 2021 nachgeholt werden, sofern es die Corona-Situation zulässt), so gab es dennoch „hohen Besuch“ in dem  Dorfladen. Bereits am Vormittag gab sich der  frisch gewählte Bürgermeister Dietrich Aden die Ehre, Nachmittags folgten Bernd  Moorkamp, Horst Schöpper und Benjamin Rohling von der Wertarbeit Steinfurt, welche das Dorfladenprojekt wesentlich unterstützt haben. Leider hatte der von diesen beauftragte Berater für Dorfläden, Wolfgang Gröll, beruflich bedingt keine Zeit.

Gleich die ersten fünf Öffnungstage machten den Dorfladenbetreibern, dies sind mehr als 140 Familien aus Gimbte und teils Umgebung, Mut. Der Zuspruch war durchaus positiv. Der Einlass in den Laden ist coronabedingt auf 8 - 10 Gäste beschränkt, so dass sich die Kunden teilweise draußen geduldig in die „Schlange“ stellten.
Auch war es erfreulich für das Personal, dass die Kunden Geduld mitbrachten, wenn es z. B. mal bei der Frischtheke oder an der Kasse länger dauerte. Wenn nun noch nach der Coronapandemie das Café öffnen darf, so können die Gimbter ein weiteres erfolgreiches Projekt ihr Eigen nennen.


Ältere Artikel finden Sie im Archiv.


kommentar Kommentar schreiben
Mitgliederbereich
Mitglieder registrieren sich hier! Benutzername

Passwort


Passwort vergessen?

Impressionen
News-Ticker

 
   
0.05 sec.