27.11.2022 17:40   Greven-Gimbte Startseite  Kontakt  Impressum 
 


Neues
16.09.2022, 09:08 Uhr | Johannes Wilp Übersicht | Drucken
Neues aus Politik und Verwaltung
Spielplatz und Jugendheim

Neues gibt es aus der Politik und von der Verwaltung zu berichten!

Vor einigen Tagen hatte ich ja bereits darüber berichtet, dass es Überlegungen gibt, wie es mit dem Spielplatz in der Ortsmitte weiter geht. Hier nun erst einmal die wichtigste Information: Der Spielplatz in der Dorfmitte bleibt erhalten!



So lautet der Beschluss der Stadtverwaltung. D.h. nunmehr, dass das defekte Spielgerät auf dem Spielplatz zeitnah repariert wird. Ferner gibt es Überlegungen, um welche Spielgeräte der Spielplatz ergänzt wird, sobald der Umzug des Kindergarten auf das neue Gelände vollzogen ist.


Durch den Umzug des Kindergarten zum Jahresende wird das bisherige Gebäude frei. Im Bereich des alten Jugendheim soll, bis zur Fertigstellung des neuen Feuerwehrhaus mit angeschlossenen Jugend- und Mehrzweckraum (ca. Ende 2024),
die Jugend ihren benötigten Platz erhalten.

Im restlichen Gebäude werden mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit Flüchtlinge untergebracht, da der Druck auf die Stadt Greven groß ist, diese ordentlich unter zu bringen. Hieraus ergibt sich zugleich, dass wir weiterhin keinen Raum für die Vereinsarbeit im Dorf zur Verfügung stehen haben. Hier gilt es nun das Gespräch mit der Jugend zu suchen, inweiweit eine Nutzung des Jugendheim auch für andere

Zwecke möglich sein kann. Dies hat in den letzten Jahrzehnten recht gut funktioniert.


Eine positive Entwicklung gibt es für den Bereich des neuen Feuerwehrstandort. Für den dort gesichteten Waldkauz gibt es eine Ausgleichsfläche, so dass nun die Überplanung des Grundstücks beginnt und die Baumaßnahme inclusive Bolzplatz in Angriff genommen werden kann.



Ältere Artikel finden Sie im Archiv.
Mitgliederbereich
Mitglieder registrieren sich hier! Benutzername

Passwort


Passwort vergessen?

Impressionen
News-Ticker

 
   
0.03 sec.