04.12.2021 16:49   Greven-Gimbte Startseite  Kontakt  Impressum 
 


Neues
08.11.2021, 09:19 Uhr | Johannes Wilp Übersicht | Drucken
Haushaltsentwurf 2022
Wie findet Gimbte Berücksichtigung?

Der Haushaltsentwurf für 2022 wurde in der letzten Ratssitzung durch den Bürgermeister, Dietrich Aden, und durch den Stadtkämmerer, Matthias Bücker, im Rat eingebracht.

Auch der Ortsteil Gimbte spielt hierin eine gewichtige Rolle. So wird im Haushaltsentwurf wie folgt aufgeführt...



In der Ortschaft Gimbte sind das Feuerwehrgerätehaus, der kath. Kindergarten St. Marien sowie der Jugendraum in einem gemeinschaftlich genutzten Gebäude untergebracht. Das Gebäude besteht aus der ehemaligen Dorfschule, mehreren Erweiterungen sowie temporären Containeranlagen. Das Gebäude ist stark sanierungsbedürftig und bietet nicht ausreichend Platz für alle Nutzungszwecke. So verfügt das Feuerwehrgerätehaus momentan nicht über die nach Brandschutzbedarfsplan notwendigen Alarmumkleiden und Sanitäreinrichtungen. Aufgrund der hohen Anmeldezahlen muss zudem der bisher zweigruppige Kindergarten St. Marien ab August 2021 um eine weitere Gruppe ergänzt werden. Um den vorab beschriebenen Baubedarf zu decken, wurde die Verwaltung nach Prüfung mehrerer Varianten vom Rat der Stadt Greven mit der Planung eines Neubaus für ein Feuerwehrgerätehaus und Jugendraum auf einem Grundstück an der Überwasserstraße beauftragt.

Das Multiprojekt Gimbte besteht aus folgenden Teilprojekten:
  • Teilprojekt Kindergarten
  • Teilprojekt Neubau Feuerwehrgerätehaus und Jugendheim - Verlagerung des Bolzplatzes
  • Teilprojekt Entwicklung der Ortsmitte Gimbte.

Das Multiprojekt Gimbte wird vom Ersten Beigeordneten als Kopf einer verwaltungsinternen Arbeitsgruppe bestehend aus den Fachbereichen 3, 4 und 5 sowie den Technischen Betrieben geleitet. Weitere Informationen werden beim Produkt 06.361.01 Kindertagesbetreuung aufgeführt. Konkrete Produktziele für das Jahr 2022 werden bei den Produkten 02.126.21 Brandschutz und 09.511.20 Bauleitplanung ausgewiesen.

In der Investitionsübersicht wird folgendes für 2022 aufgelistet:

Feuerwehrgerätehaus Gimbte  600.000,-  €

Im Produktziel wird konkretisiert:

Bis zum Ende des 2. Quartals ist das Bauleitplanverfahren für den Neubau des Feuerwehrgerätehauses Gimbte abgeschlossen.

Der Baubeginn des Feuerwehrgerätehauses Gimbte ist bis zum 31.07.2022 erfolgt. Gesamtsumme des Projekt: 2.528.358,- €

 

Zuschuss Kita Gimbte                  300.000€

Im Produktziel wird konkretisiert:

Neubau und Erweiterung der Kindertagesstätte St. Marien in Gimbte auf drei Gruppen.

 

Jugendarbeit:     Bis zum 30.06.2022 sind die Partizipationsprojekte in Gimbte und "rechts der Ems" erfolgreich abgeschlossen.

Die zuvor genannten Punkte werden nunmehr in Parteien in der deren Haushaltsberatungen besprochen, ggf. werden Ergänzungsanträge eingereicht. Der Haushalt für 2022 soll dann in der Ratssitzung im Dezember 2021 beschlossen werden.



Ältere Artikel finden Sie im Archiv.
Mitgliederbereich
Mitglieder registrieren sich hier! Benutzername

Passwort


Passwort vergessen?

Impressionen
News-Ticker

 
   
0.04 sec.